SarahEsraRotthoff0S0A2676.jpg

Behandlung

Die erste Sitzung besteht aus einem ausführlichen Anamnesegespräch, einer körperlichen Untersuchung wie auch Behandlung. Die Dauer einer Sitzung hängt davon ab, ob es sich um einen Erwachsenen oder ein Kind/Säugling handelt.

 

Je nach Ihren Bedürfnissen werden wir den weiteren Behandlungsverlauf gestalten. Bitte bringen sie zum Termin ein Handtuch und einen Mundschutz mit.

Kosten

Die Behandlungsdauer liegt je nach Anliegen und Alter zwischen 30 und 60 Minuten und kostet zwischen 70€ und 100€.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein einen vereinbarten Termin wahrzunehmen, bitte ich sie mir 24 Stunden vorher abzusagen, da ich andernfalls ein Ausfallhonorar erhebe.

Kostenübernahme

Die Kosten einer osteopathischen Behandlung werden von einigen Krankenkassen finanziell unterstützt. 

Informieren sie sich am besten vorab bei Ihrer Krankenkasse.

 

Viele Krankenkassen setzen es voraus, dass neben einer ärztlichen Überweisung der Therapeut Mitglied eines Verbandes ist und über eine anerkannte berufliche Qualifikation verfügt. Sollte Ihre Krankenkasse sie diesbezüglich fragen, können Sie ihr mitteilen, dass ich Heilpraktikerin, Mitglied im Verband freier Osteopathen e.V. bin und über 2844 Präsenzstunden meiner Ausbildung verfüge.

Wenn sie Hier klicken werden sie zu einer Webseite weitergeleitet, die eine Liste über diejenigen gesetzlichen Krankenkassen enthält, welche Osteopathie Sitzung bezuschussen.

Für Patienten die über eine private Krankenversicherung verfügen, erfolgt die Abrechnung nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH).